PIEPHO-Preis

Hans-Eberhard-Piepho-Preis

Der Hans-Eberhard-Piepho-Preis für herausragende Leistungen im Fremdsprachenunterricht und der Fremdsprachendidaktik ist ein Bildungspreis zu Ehren des Initiators der "Kommunikativen Wende". Unter dem Motto "Lebendiges Lernen braucht Ideen" werden je eine wissenschaftliche Arbeit und ein beispielhaftes, kommunikatives Unterrichtsprojekt aus Kindergarten, Schule oder Erwachsenenbildung ausgezeichnet.

Die zweijährige Preisverleihung fand im Rahmen der Kongresse für Fremdsprachendidaktik der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) statt. 2019 wurde der Preis zum letzten Mal verliehen. Die Preisträger/innen der Jahre 2006 bis 2019 finden Sie hier.